Führungen für Schulklassen

Führungen für Schulklassen

Die Angebote des Corveyer Museumsateliers zu Themen der Corveyer Gechichte sind für bestimmte Altersstufen und Lerninhalte vorgesehen. Gerne stimmen wir uns mit Lehrkräften über die jeweiligen Lernziele und Unterrichtsschwerpunkte der Klassen ab. Auch Projekttage oder Projektwochen sind möglich.

Hinweis

Diese Programme für Schulklassen sind speziell für Corvey entwickelt worden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Führung in eigener Regie durch Lehrkräfte gestatten. Bei speziellen Projektarbeiten unterstützen wir Sie gerne.

5 entdeckungstour

Benediktinermönche, Kaiser, Fürsten und Prinzen haben ihre Spuren in Corvey hinterlassen. In einer Schatztruhe werden einige Schätze aus der Geschichte der ehemaligen Reichsabtei gesammelt. Dabei ist z.B. ein Geschichtszollstock, der die 1200 jährige Geschichte Corveys ablesbar macht. Ein Schatz kann aber auch ein kleiner Sandstein, ein Liedtext oder ein Buch aus der Fürstlichen Bibliothek sein.

Zielgruppe

Schüler/innen aller Altersstufen

 

 

Dauer: 1,5 Std.

Kosten: € 50,00 zzgl. Eintritt (ab 10 und bis 25 Personen pro Führung)

7oraetlabora

Das ehemalige Benediktinerkloster Corvey besaß eine berühmte Klosterschule. Das Programm „Ora et labora“ knüpft an diese Tradition an. Die mittelalterliche Klosterkultur und ihre Auswirkungen auf das christliche Abendland stehen im Mittelpunkt. Im praktischen Teil schlüpfen die Besucher in Mönchskutten. In einer klösterlichen Schreibstube versuchen sie sich mit Feder und Tinte an der mühsamen Arbeit der Schreiber in einem Kloster und fertigen ein eigenes Dokument an

(Dokument 3. – 4. Klasse: Mönchsliste, Dokument 5. – 7. Klasse: Handschrift zur Westwerk-Tafel). Ein ansprechendes Programm, das auch für Familien geeignet ist!

Zielgruppe

Klasse 3 – 7

Dauer: Ca. 2 Stunden
Kosten: € 60,00 zzgl. Eintritt*

(mit praktischem Programmteil)