Programm

Programm

_DSC7247

Aufbauend auf dem großen Publikumserfolg der Corveyer Sommerkonzerte in den letzten Jahren hat sich die neue formatierte Konzertreihe etabliert, die sich zur Aufgabe macht internationale junge aufstrebende Musiker aus der Welt der klassischen Musik vorzustellen und ihnen die Möglichkeit zu geben sich in der UNESCO-Welterbestätte Corvey zu präsentieren. Auch im Jahr 2021 ist die Konzertreihe wieder geplant.

Künstlerische Leitung: Prof. Martin Christian Vogel

Geplante Termine 2021

Sonntags:
16. Mai 2021, 17 Uhr
30. Mai 2021, 17 Uhr
13. Juni 2021, 17 Uhr
4. Juli 2021, 17 Uhr

20-Westwerk Joh.-Chor_DSC8465-2

Das VIA NOVA – Kunstfest Corvey 2021 in der Welterbestätte Corvey plant die in Corvey vorhandenen Wandmalereien mit Szenen aus Homers Odyssee zu thematisieren.

Inszenierte Lesungen, Konzerte, Gespräche & Exkursionen.

VIA NOVA – Kunstfest Covey, beschäftigt sich explizit mit dem außergewöhnlichen universellem Wert der UNESCO-Welterbestätte Corvey. Aus der reichen Geschichte heraus werden für Gegenwart und Zukunft relevante Fragestellungen und Themen entwickelt.

Begonnen wurde VIA NOVA – Kunstfest Covey im Europäischen Kulturerbejahr 2018 mit einer Ouvertüre, fortgesetzt wird es 2020-23 mit den weiteren Themenschwerpunkten „Annalen des Tacitus“, Widukinds „Sachsengeschichte“, einem Kommentar zu Boethius’ „Trost der Philosophie“ sowie Homers „Odyssee“.

Die künstlerische Leitung hat die Literaturwissenschaftlerin und Altgermanistin Brigitte Labs-Ehlert.

2022 begeht das Kloster Corvey den 1200. Jahrestag seiner Gründung.

Informationen

 

Dr. Brigitte Labs-Ehlert, Künstlerische Leitung

Tel. +49(0)5231 570150

[E-Mail]

Thomas Trappmann, Kartenbüro

Tel. +49(0)5231 5699999

[E-Mail]

image

Palmen und fruchtige Cocktails

Im Urlaub genießen wir gerne das Flair anderer Länder. Umso schöner, wenn man dazu gar nicht in die Ferne schweifen muss. Ein herrliches Sommeridyll finden Ausflügler zum Beispiel beim Gartenfest Corvey am UNESCO-Welterbe Schloss Corvey in Höxter. Vom 6. bis 8. August 2021 verwandeln holländische Gartenprofis, französische Gourmets, englische Antiquitätenhändler und skandinavische Gartenmöbeldesigner die ehemalige Benediktinerabtei in ein Gartenparadies mit internationalem Charme.

Für dieses Ereignis öffnet Seine Durchlaucht Viktor V. Herzog von Ratibor und Fürst von Corvey eigens seinen privaten Garten. Hier verbreiten allerlei Stauden und Kräuter, Palmen, toskanische Obstgehölze und Zitruspflanzen heitere Ferienlaune. Hobbygärtner, die den heimischen Garten auf Vordermann bringen möchten, finden Buchsbaum-, Ast-, und Heckenscheren und anderes Gärtnerwerkzeug. Stände mit Kaschmirmode aus Nepal und stilvollen Wohnaccessoires aus England reihen sich an solche mit liebevoll gearbeiteten Blumenkränzen aus der Region. Hier fachsimpeln die Besucher mit Grillexperten, dort sitzen sie neue Gartenmöbel probe, lauschen leise plätschernden Wasserspielen oder genießen an einem schattigen Platz einen fruchtigen Cocktail.

Die zahlreichen Leckereien kommen ebenfalls aus aller Herren Länder: Aus dem Elsass grüßt würzig duftender Flammkuchen, aus Österreich herzhafte Wurst und deftiger Speck, das Olivenöl stammt aus Griechenland, der Wein aus Frankreich und das Mandelgebäck aus der Toskana. Kein Wunder, dass der ein oder andere Besucher schon am nächsten Tag wieder hier urlauben mag.

[MEHR DAZU]

6. bis 8. August 2021

10–18 Uhr

Welterbe Corvey, Höxter